title
 

Vermögensregress (Wesentliches Risiko)

  • Pflegeplatzkosten in einem Heim sind von den zu Pflegenden selbst zu tragen.
  • Deckung der Kosten durch Pension, Rente, Pflegegeld, Miet- u. Zinserträge.
  • Abdeckung der nicht gedeckten Kosten durch die Sozialhilfeträger.
  • Vorhandenes Vermögen ist zu verwerten (Bargeld, Sparbücher, Wertpapiere, Immobilien, Liegenschaften, usw.)
  • Zugriff auf noch im Eigentum des Pflegenden befindliches Vermögen.
  • Schenkungen an Dritte bzw. Familie: unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Bundesländern – Fristen 3-5 Jahre vor bzw. bis zu 3 Jahre nach der Hilfestellung.
     

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF